skip to content

Gusenburg

Aktuelles aus Gusenburg

- 550 Jahrfeier in Gusenburg

Zur Website der 550 Jahrfeier

 

- 30-Jahre Gusenburger Rückblick, Rückblick 2016

...weiterlesen

 

...weiterlesen

 

 

 

- Ein Dorf und sein Chronist

Gusenburg. Wer sich für die jüngere Geschichte von Gusenburg interessiert, kann sich schnell einen umfassenden Überblick verschaffen: in Günter Dellwos jährlich erscheinendem »Rückblick«, den er seit drei Jahrzehnten herausbringt.

 

... weiterlesen

 

 

-

Gusenburg  |  Dorfmoderation 2014 – 2016

Dorfmoderation 2014 – 2016

Gusenburg erhält bis Mitte 2016 vom Land Rheinland-Pfalz eine finanzielle Förderung für die Dorf­entwicklung. Dies ist das Ergebnis des Workshops zur Dorfin­nenentwicklung am 9. November 2013, der für alle Beteiligten sehr informativ und interessant war, und bei dem schon viele gute Ideen zur Zukunft von Gusenburg entwickelt wurden. 
 

Abgeschlossene Vorarbeiten

Als erster Schritt der im Juli 2014 gestarteten Dorfmoderation wurde eine Bestandsaufnahme in Form einer Stärken-Schwächen-Analyse (SWOT) erstellt. Grundlage der Analyse waren neben der Auswertung von sozio-demographischen Strukturdaten ein durchgeführter Dorfrundgang und über 25 Gespräche u.a. mit Ortsgemeinde, Vereinen, Initiativen, Feuerwehr, Kindergarten, Grundschule, Verbandsgemeinde, Pflegestützpunkt, Pfarrgemeinde, Frauengemeinschaft sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Insgesamt haben sich an den Gesprächen und dem Dorfrundgang rund 100 Personen beteiligt. 

Bürgerversammlung am 08.10.2014

Bei der Bürgerversammlung wurden die Ergebnisse der Bestandsaufnahme knapp 50 interessierten Bürgerinnen und Bürgern präsentiert. Zu vier Themenblöcken wurden schon ge­äußerte Ideen und Anregungen vorgestellt und mit den Anwesenden diskutiert:
  1. Dorfinnenentwicklung
  2. Wohnumfeldgestaltung
  3. Generationenübergreifende Aktivitäten und Veranstaltungen
  4. Coaching für einzelne Organisationen.
Hier können Sie sich die Präsentation von der Bürgerversammlung und die vollstän­dige Bestandsaufnahme incl. der Ideensammlung zu den Themen der Dorfmoderation herunterladen. 

Die Umsetzungsphase

Drei feste Interessengruppen haben ab November 2014 ihre Arbeit aufgenommen. Alle Gruppen sind jederzeit offen für interessierte Bürgerinnen und Bürger. Die Termine der Treffen werden hier auf der Homepage im Veranstaltungskalender, an verschiedenen Stellen im Dorf via Aushang sowie in der „Rund um Hermeskeil“ und im Trierischen Volksfreund veröffentlicht. 

1. Dorfinnenentwicklung

Die Interessengruppe „Dorfinnenentwicklung“ beschäftigt sich mit den Themen „Leerstandsmanagement und Vermarktung“, „Verbesserung der Grundversorgung“, „Mobilität“ und „Tourismusförderung“ und erarbeitet Vorschläge, was getan werden kann. 

2. Wohnumfeldgestaltung

Es gibt etliche Vorschläge zur Neueinrichtung oder Inwertsetzung von vorhandenen öffentlichen Plätzen, Treffpunkten und Freiflächen, denen sich die Interessengruppe „Wohnumfeldgestaltung“ widmet. Für verschiedene Mitmach-Aktionen werden auch zukünftig viele helfende Hände benötigt! 

3. Generationenübergreifende Aktivitäten und Veranstaltungen

Ein lebendiges Dorf bietet den unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen vielfältige Möglichkeiten zur Teilhabe: Kinder und Jugendliche benötigen z.B. Angebote zur Bildung, Betreuung und Freizeitgestaltung, ältere Menschen ggf. Unterstützung, damit sie möglichst lange in ihrer gewohnten Umgebung verbleiben und aktiv am Dorfleben teilnehmen können. Die Interessengruppe „Generationenübergreifende Aktivitäten und Veranstaltungen“ befasst sich damit, wie die bestehenden Angebote in Gusenburg gesichert und durch neue, auch generationenübergreifende Angebote sinnvoll ergänzt werden können. Die Umsetzung soll möglichst durch bestehende bzw. in Kooperation mehrerer Vereine/ Initiativen erfolgen. 

4. Coaching für einzelne Organisationen

Interessierte Organisationen (z.B. Vereine), die eine externe Unterstützung in Veränderungsprozessen oder bei der Planung größerer Vorhaben wünschen, können sich weiterhin direkt bei mir melden.
 

Zwischenbilanz nach einem Jahr

Im September 2015 wurde die Zwischenbilanz für das erste Jahr der Dorfmoderation im Ortsgemeinderat vorgestellt. Dabei wurde deutlich, dass schon eine Reihe von Vorhaben erfolgreich umgesetzt oder auf den Weg gebracht wurden, allerdings werden noch mehr Aktive benötigt, die sich in die Interessengruppen oder bei den Beteiligungsaktionen einbringen.
Die Präsentation der Zwischenbilanz können Sie sich hier herunterladen, den Zwischenstand in den Interessengruppen finden Sie jeweils auf der betreffenden Unterseite.
 

Fachliche Begleitung durch externe Dorfmoderation

Der Ortsgemeinderat hat mich damit beauftragt, die Dorfentwicklung bis Mitte 2016 fachlich zu be­gleiten. Daher möchte ich mich an dieser Stelle kurz vorstellen:
Mein Name ist Beate Stoff, ich bin Inhaberin vom „Büro Plan B“ und ich berate seit 1997 Verwaltun­gen, Projekte, freie Träger und Kommunen, z.B. zur Verbesserung der Arbeitsmarkt­integration, zur Jugendpolitik, zur Weiterentwicklung der sozialen In­frastruktur und zum Umgang mit dem demogra­phischen Wandel.
Wenn Sie weitere Ideen für die Dorfent­wicklung in Gusenburg haben oder Ihre Mithilfe anbieten möchten, können Sie mich gerne kontaktieren. Sie erreichen mich
- telefonisch (06500-913104),
- per eMail (Buero-PlanB(at)gmx(dot)net) oder
- postalisch (Am Obstgarten 43, 54317 Osburg).

 


Download .pdf 

- Schlussbericht der Dorfmoderation 2014-2016

- Abschlussbilanz zur Dorfmoderation in Gusenburg

- Zwischenbilanz zur Dorfmoderation

- Bürgerversammlung zum Thema Dorfmoderation

- Bestandsaufnahme

 

Ortsgemeinde Gusenburg | Josef Barthen | Kreuzstr. 16 | 54413 Gusenburg | Tel.: (+49) 65 03 - 30 29 | E-Mail: info(at)gusenburg(dot)de